Vor der Glattsanierung kommt die Kunst. So geschehen an einem Haus in der Auguststraße, das mit tausenden Tonbändern umhüllt wurde oder mit dem Reichstag, der gleich ganz verpackt wurde. Die Reichstagsverhüllung 1995 war ein denkwürdiges Ereignis. Es veränderte Berlin nachhaltig. Und auch mich. Unvergessen die Spannung, als die Fassadenkletterer mit ihrer Arbeit begannen. Das stückweise Ver-schwinden der Schrift „Dem Deutschen Volke“. Als dann der zu dieser Zeit düster und schwer wirkende Reichstag verpackt war, wirkte er wie ein Wesen von einem anderen Stern.

URBAN INSTALLATIONS

  • Facebook - Black Circle

© 2019 Vera Rüttimann  /  created by www.muellerandfriends.com